Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften fanden am sonnigen und heißen Sonntag, den 27. Mai 2018 in Gau-Odernheim statt. Bereits nach ankommen in der Halle wussten die Jungs der Turnabteilung des TV Wörth, dass es kein leichter Wettkampf werden wird. Mit einem seiner besten Wettkämpfe erturnte sich Felix Götz den dritten Platz und somit die Bronzemedaille. War das erste Gerät, Pauschenpferd, noch etwas bockig ging es an den Ringen sehr gut weiter. Felix turnte seine Höchstschwierigkeiten fast perfekt und legte hier schon den Grundstein für einen guten Wettkampf. Durch die Verbesserungen im letzten Training erwischte er einen klasse Sprung und hatte in seinem Wettkampf die wenigsten Abzüge. Seine Barrenübung turnte er wie immer sauber durch. Am Reck konnte er seine Trainingsleistung leider nicht abrufen und verlor hier etwas an Punkten. Bei seinem letzten Gerät dem Boden zeigte er nochmal eine klasse Vorstellung und sicherte sich dadurch den dritten Platz, der einen Riesenerfolg bedeutet. Bei Valentin Schall verlief der Wettkampf nicht ganz so reibungslos. Er begann mit einer sehr guten Übung am Boden die ihm am Anfang noch Sicherheit gab. Am Pauschenpferd unterlief ihm zwar ein kleiner Fehler der aber nichts groß kostete. Nach einem gutem Auftakt an den Ringen, schwanden am Ende der Übung die Kräfte und er kam nicht ganz ohne Fehler durch. Ein neuer Sprung, der im Training und Einturnen einwandfrei funktionierte, endete im Wettkampf leider als Sturz. Das hatte ihn im Kampf um das Podest leider nach hinten geworfen. Am Königsgerät Reck begann er recht stabil, kam dann aber beim Übergang zweier Teile nicht optimal in Position und musste um die Fortführung der Übung kämpfen. Am Ende erreichte er einen guten vierten Platz.

Die Turnabteilung freut sich über dieses erfolgreiche Wochenende und gratuliert den Turnern zu ihren Platzierungen.

Einen besonderen Dank gilt dem Trainer Axel Pfirrmann und unserem Kampfrichter Matthias Pacia der am Sprung als Oberkampfrichter fungierte.

 

WK 218 Kür modifiziert AK18/19 Jahrgang 2000 – 1999 LK1

  1. Felix Götz

WK 220 Kür modifiziert AK20+ Jahrgang 1998 – 1989 LK1

  1. Valentin Schall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.