Am 30.09.2017 fanden in Edenkoben die Gau-Mannschafts-Meisterschaften der Jungs statt. Der TV Wörth startete mit 3 starken Mannschaften und reiste mit 3 Pokalen wieder nach Hause. Jakob Pfirrman, Leon Kaufmann, Josef Winter und Sascha Minet gingen als jüngste Mannschaft in ihrem Wettkampf an den Start. Sascha konnte seine Trainingsleistung abrufen und erturnte die beste Gesamtpunktzahl seiner Mannschaft. Leon zeigte eine spitzen Bodenübung, Josef konnte die Kampfrichter durch eine sehr gute Barrenübung überzeugen und Jakob turnte als Jüngster souverän alle sechs Geräte. Im Wahl-Pflicht-Sechskampf 15 Jahre und jünger konnten Mika Rubenbauer, Felix Ulrich, Dominik Minet und Louis Werling einen starken Teamzusammenhalt demonstrieren. An drei von sechs Geräten konnten die vier Turner einen Gesamtsieg erturnen. Mika rief an diesem Tag seine komplette Leistung ab und legte an jedem Gerät eine Glanzparade hin. Auch unsere erfahrenste Mannschaft zeigte an diesem Samstag ihr Können. Philipp Haubold betrat nach langer Pause wieder die Turnfläche und zeigte mit der besten Übung an den Ringen, dass man ihn noch lange nicht abschreiben darf. Valentin Schall turnte einen soliden Sechs-Kampf und zeigte eine klasse Bodenübung. Die Mannschaft mit Philipp Haubold, Valentin Schall, Jan Pfirrmann, Mario Weber, Michael Mehlmann, Eduard Eckert und Felix Götz sowie die zwei jüngeren Mannschaften durften sich am Ende alle über den 3.Platz und somit den Bronzepokal freuen.

Die Turnabteilung freut sich über diese Erfolge und gratuliert allen Turnern zu ihren Platzierungen.

Des Weiteren gilt ein Dank den Trainern Axel und Kurt Pfirrmann, sowie Matthias Pacia für seinen Einsatz als Kampfrichter.

 

Platzierungen:

11 Jahre und jünger:

3.Platz: Jakob Pfirrman, Leon Kaufmann, Josef Winter und Sascha Minet

15 Jahre und jünger:

3.Platz: Mika Rubenbauer, Felix Ulrich, Dominik Minet und Louis Werling

Jahrgangsoffen:

3.Platz: Philipp Haubold, Valentin Schall, Jan Pfirrmann, Mario Weber, Michael Mehlmann, Eduard Eckert und Felix Götz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.