Am 22. Oktober 2017 fanden in Edenkoben die Landesmeisterschaften der Jungs statt.

Die Turnabteilung des TV Wörth startete mit Dominik und Sascha Minet, Mika Rubenbauer, Louis Werling und Mario Weber als Mannschaft im Wettkampf 15 Jahre und jünger. Mika konnte trotz seiner Brustkorbprellung eine super Leistung zeigten, genauso wie Mario der an Sprung, Barren und Ringe über 15 Punkte erturnen konnte. Gegenüber den Gaumeisterschaften haben sich alle Turner deutlich verbessert und durften sich so am Ende über einen sehr guten 4. Platz freuen. Mit dabei war auch Leon Kaufmann der mit der Mannschaft der TG Lustadt/Schwegenheim/Wörth im Wettkampf 9 Jahre und jünger an den Start ging. Leon konnte mit seinen sehr guten Übungen an Boden, Sprung und Barren die Kampfrichter überzeugen. Durch diese gelungenen Übungen konnte Leon einen sehr großen Anteil zum Pfalzmeistertitel beitragen. Valentin Schall und Felix Götz starteten bei den Aktiven unter der Turngemeinschaft TUS St.Martin/TV Wörth an den Landesmeisterschaften. Felix erturnte die beste Punktzahl am Sprung und Valentin konnte die Kampfrichter an den Ringen und Pferd überzeugen. Am Ende belegte die Mannschaft nur knapp geschlagen den 3.Platz.Sowohl Leon, als auch Valentin und Felix haben sich mit ihren Mannschaften für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Ramstein qualifiziert.

Die Turnabteilung freut sich über diese Erfolge und gratuliert allen Turnern zu ihren Platzierungen. Außerdem wünschen wir den qualifizierten Mannschaften viel Glück für die Rheinland-Pfalz-Mannschafts-Meisterschaften.

Des Weiteren gilt ein Dank dem Trainer Axel Pfirrmann und Michael Weber, sowie Matthias Pacia für seinen Einsatz als Kampfrichter.

 

Platzierungen:

9 Jahre und jünger:

1.Platz: Leon Kaufmann mit Mannschaft

15 Jahre und jünger:

4.Platz: Mika Rubenbauer, Dominik und Sascha Minet, Mario Weber und Louis Werling

Jahrgangsoffen:

3.Platz: Felix Götz und Valentin Schall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.