In Rheinzabern fanden am Samstag den 03.03.2018 die diesjährigen Gaubestenkämpfe des Speyergaus statt. Rund 200 Teilnehmerinnen aus 17 Vereinen zeigten an den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden ihr Können. Darunter auch 11 Turnerinnen der Turnabteilung Wörth, die in den stark besetzten Wettkämpfen ihr Bestes gaben. Im Jahrgang 2005 zeigte Maria Biel eine saubere Bodenübung und konnte sich so über einen guten 13. Platz freuen. Auch Alena Saktan Muniz (Jhg. 2006 und jünger) konnte an diesem Tag ihre Leistung abrufen und zeigte einen sehr guten Sprung. Unsere Jüngsten Hannah Jagusch, Mona Ehmer, Lea Herborn und Leonie Polotzek (Jhg. 2012) zeigten bei ihrem ersten Wettkampf ihre erlernten Übungen und freuten sich am Ende über ihre guten Platzierungen und ihre Medaillen.

Die Turnabteilung freut sich über diese Erfolge und gratuliert allen Turnerinnen zu ihren Platzierungen.

Des Weiteren gilt ein Dank den Trainerinnen Wiebke Ritter, Celina Lippoth und Clara Brohammer sowie der Kampfrichterin Ann-Sophie Obermayer.

 

Die Platzierungen:

Jhg. 2011 u. jünger:

15. Hannah Jagusch

16. Mona Ehmer und Lea Herborn

23. Leonie Polotzek

Jhg. 2008:

24. Svea Brombacher

28. Sophia Fengler

31. Anais Schöffel

Jhg. 2007:

19. Julia Biel

23. Lorena Seitz

Jhg. 2006:

12. Alena Saktan Muniz

23. Emily Ruppel

Jhg. 2005:

13. Maria Biel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.