Am Samstag und Sonntag, den 15.06/16.06.2019 fanden die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Grünstadt statt.
 
Im 1. Durchgang startete Emma Werling trotz Beschwerden motiviert in den Wettkampf. Trotz kleinerer Fehler turnt sich Emma routiniert durch den Wettkampf und verfehlte am Ende das Treppchen denkbar knapp. Mittags starteten unseren jüngsten Laura Hoang und Sofia Maltsev im Spitzensport der AK8 und AK9. Lauras übte fleißig für ihre ersten RLP-Meisterschaften und konnte erfolgreich ihr neues Element am Balken, den Bogengang rückwärts präsentieren. Dafür wurde sie bei der Siegerehrung mit einem tollen 3. Platz belohnt. Sofia konnte den Kampfrichter an diesem Tag leider keine fehlerfreien Übungen zeigen und erreichte in einem starken Teilnehmerfeld den 7. Platz. Die zwei weiteren Treppchenplätze sicherten sich im 3.Durchgang Janina Shala und Stefanie Ulrich. Janina kämpfte bis zum letzten Gerät um eine gute Platzierung. Am Stufenbarren sammelte sie nochmal alle ihre Kräfte, erturnte sich mit einem Strecksalto als Abgang ihre persönliche Bestwertung und dadurch den 3. Platz. Stefanie zeigte zum ersten Mal am Boden ein neues schweres Element, die den Strecksalto vorwärts mit ganzer Schraube. Mit der Höchstwertung am Sprung sicherte sich Stefanie den Vize-RLP-Meistertitel. In den P-Stufen startete am Sonntag morgen Selina Volk das erste Mal auf RLP-Ebene. Mit einem sauber durchgeturnten Wettkampf und starker Konkurrenz konnte sich Selina am Ende über einen tollen 5.Platz freuen.
 
Die Turnabteilung freut sich über dieses erfolgreiche Wochenende und gratuliert allem Turnerinnen zu ihren Platzierungen.
 
Des Weiteren gilt ein Dank den Trainerinnen Isabel Schindler, Jaqueline Kerth und Stefanie Istanbullu.
 
 
Platzierungen:
 
LK2 Jhg. 06-07:
4. Emma Werling
 
AK 8:
3. Laura Hoang
 
AK 9:
7. Sofia Maltsev
 
LK1 Jhg. 06-07:
3. Janina Shala
 
LK1 Jhg. 1990-2001:
2. Stefanie Ulrich
 
P-Stufe Jhg. 06-07:
5. Selina Volk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.