Am Samstag, den 07.12.2019 endete wie jedes Jahr die diesjährige Wettkampfsaison der Athleten der Turnabteilung Wörth traditionell mit dem Walter-Schellenberger-Cup in Rheinzabern.

Als Zweierteam absolvierten eine Turnerin und ein Turner jeweils einen Gerätevierkampf. Am Ende des Wettkampfes wurden die Punkte eines Paares addiert und eine gemeinsame Platzierung erzielt. Mit 11 Paaren war die Turnabteilung vertreten – und das mit Erfolg. Im Family-Cup konnte Alex Volk mit seinen Zwillingstöchtern Hannah und Selina souverän den 1. Platz vom Vorjahr vor den Vereinskameraden Jaqueline und Jan verteidigen. Im Double-Mix-Cup tauschten dieses Jahr gleich 3 Paare ihre gewohnten Geräte. Ann-Sophie, Viktoria und Stefanie trainierten in den letzten Wochen fleißig an den Männergeräten. Ihre Turnpartner David, Lorenz und Felix zeigten im Turnanzug für Mädels dass der 10cm Schwebebalken kein Problem für sie ist. Mit ihren toll choreografierten Bodenübungen brachten sie die ganze Halle zum Schmunzeln. Lena Hust und Johannes Stahl, sowie Lisa Gruber und Adrian Rupp durften sich am Ende jeweils in ihrem Wettkampf über den 3. Platz freuen. Auch alle anderen Paare hatten viel Spaß an diesem Tag und genossen die ungezwungene Wettkampfatmosphäre. Als Anerkennung für die gezeigten Leistungen erhielten alle Teilnehmer/innen einen Pokal sowie eine Urkunde.

Die Turnabteilung freut sich über diese Erfolge und gratuliert den Turnerinnen und Turnern zu ihren Platzierungen.

Des Weiteren gilt ein Dank den Trainern Isabel Schindler, Stefanie Istanbullu und Axel Pfirrmann sowie Elisa Petrovic, Ulrike Pfirrmann, Sofia Wirth und Matthias Pacia die an diesem Tag als Kampfrichter im Einsatz waren.

 

Die Platzierungen:

WK3 – Mixed-Paare, vereinsgebunden, jahrgangsoffen – 04:

  1. Lena Hust und Johannes Stahl
  2. Lauresa Veliqi und Mika Rubenbauer
  3. Tabea Pfautsch und Ludwig Klöffer

WK5 – Mixed-Paare, vereinsgebunden, Jahrgang 02-04:

  1. Lisa Gruber und Adrian Rupp
  2. Mirja Koffler und Louis Werling

WK6 – Family Cup, vereins- und jahrgangsoffen:

  1. Selina, Hannah und Alexander Volk
  2. Jaqueline Kerth und Jan Pfirrmann
  3. Jule und Jakob Pfirrmann

WK5 – Double-Mix, vereins- und jahrgangsoffen:

  1. Ann-Sophie Obermayer und David Jäger vom TV Bad Bergzabern
  2. Stefanie Ulrich und Felix Götz
  3. Viktoria Paul und Lorenz Scherrer vom TV Neuburg