Beim diesjährigen Bergturnfest in St. Martin waren die Wörther Turner sehr erfolgreich.Im Wettkampf des Deutschen Sechskampf erturnten sich die Jungs einige Podest-Platzierungen.

Der deutsche Sechskampf besteht im Turnbereich aus den Geräten Boden, Barren, Reck und in der Leichtathletik aus den Disziplinen Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen/Ballweitwurf.

Nach guten Leistungen an den Turngeräten ging es ins Stadion wo die Leichtathletikdisziplinen absolviert wurden. Die Wörther Turner waren in den Jugend- und Schülerwettkämpfen unterwegs und belegten in der Altersklasse 16/17 mit Mario Weber den ersten Platz. Dominik Minet folgte auf dem 2. Platz. In der Altersklasse der 14/15 jährigen siegte Mika Rubenbauer vor Louis Werling. Sascha Minet belegte bei den 12/13 jährigen den 2. Platz.Im Jahrgang 10/11 Jahre siegte Leon Kaufmann. In einem starken Teilnehmerfeld belegte hier Johannes Orth den 4. Platz. Jakob Pfirrmann belegte nach einem spannenden Wettkampf den 1. Platz bei den jüngsten, 9 Jahre und jünger.

Die Turnabteilung freut sich über die Erfolge und gratuliert den Turnern hierzu.

Dank auch den Trainer Axel Pfirrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.