Vom 24. bis 26. August 2018 wurde Sofia Maltsev mit ihrer Trainerin Isabel Schindler nach Frankfurt zum Kaderlehrgang des DTB eingeladen. Als beste Turnerin des Pfälzer Turnerbundes in ihrer Altersklasse 8, durfte Sofia zusammen mit der Bundesnachwuchstrainerin Claudia Schunk und anderen Mädchen aus ganz Deutschland der Altersklasse 7 und 8 ein Wochenende lang trainieren.

Insgesamt vier Trainingseinheiten von Freitagmittag bis Sonntagmittag absolvierten die Mädchen gemeinsam. Inhalt war unter anderem Kraft, Dehnung, Tanz, Grundlagentraining sowie das Üben der Elemente an den vier olympischen Geräten, die für die AK9 im nächsten Jahr benötigt werden.

Ziel dieses Lehrgangs ist es, den Nachwuchs und die Trainer schon von Beginn an zu Schulen und zu fördern, um somit eine bessere „Qualität“ zu erreichen.

Für die Turnabteilung des TV Wörth war dies eine tolle Chance ihr Konzept einer PTB-Turnschule erfolgreich auszubauen. Auch für Sofias Trainerin Isabel, war es eine gute Gelegenheit ihre Kenntnisse auszubauen: „Durch dieses Wochenende in Frankfurt konnte ich viel Neues mitnehmen und ich werde direkt einige der Übungen mit ins Training einbauen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.